netzwerkselbst-organisation.net

 

Die verschiedenen Ansätze der Selbstorganisation wecken berechtigte Hoffnung auf kompetentere und effizientere Ergebnisse. Dabei verändern sich jedoch Hierarchien, Entscheidungswege und Zuständigkeiten.

 

Was braucht es an Entwicklung, damit Mitarbeitende selbstorganisiert arbeiten können? Wie laufen solche Prozesse ab? Wie umfassend müssen die Veränderungen sein? Wie geschieht dies nachhaltig? Und wer steuert das, ohne gleich zum neuen Leuchtturm zu werden?

 

An der Praxistagung vom 20./21.06.2019 bringen wir operative Umsetzende, Interessierte und Suchende ins Gespräch. Der Fokus liegt auf der Umsetzung, nicht auf Modellen.

 

Die Praxistagung ist das erste Projekt des Netzwerks Selbstorganisation. Unser Ziel ist es, mit Interessierten ein Netzwerk aufzubauen, welches den Diskurs zu Selbstorganisation anregt und vor allem Tipps und Stolpersteine bei der Umsetzung beinhaltet. Uns ist wichtig an dieser Tagung den Austausch anzuregen unter Praktikern und Praktikerinnen. Selbstorganisation soll sich auch im Format der Tagung zeigen: sorgfältig geplant aber mit Offenheit für aktuelle Entwicklungen, wie die Aufnahme spontaner interessengeleiteter Diskussionen.

 

Hier geht es zur Site netzwerkselbstorganisation.net